Technische Details

Eine Simplux-Installation speichert das Betriebssystem und alle von Benutzern angelegte Dateien in einer relativ kleinen Zahl sogenannter „Image-Dateien“.

Diese Image-Dateien werden im /simplux-Ordner auf der Boot-Festplatte gespeichert.

Eine Liste aller zur aktuellen Simplux-Version gehörenden Image-Dateien ist unter /simplux/versions/aktuelle Version gespeichert.

Die aktuelle Version wird von der Boot-Konfigurationsdatei /simplux/siblo/siblo.cfg bestimmt.

Die Dateien im Ordner /simplux/save bilden das btrfs-Dateisystem, welches alle benutzergenerierten Daten enthält.

Benutzer können die Inhalte folgender Verzeichnisse (dauerhaft) ändern:

  • /root
  • /home/user
  • /var

Der Inhalt dieser Ordner wird in getrennten Subvolumes (names root, home_user and var) im Save-Image gespeichert.

Das Dateisystem von Simplux wird aus zahlreichen Komponenten zusammen gesetzt:

/ Read-only Union-Mount aus mehreren Squashfs-Teilen
/dev Ramdisk, die beim Start aus einem Image initialisiert wird
/dev/pts devpts
/dev/shm Ramdisk
/etc Ramdisk, die beim Start aus einem Image initialisiert wird
/home Ramdisk
/home/user gemountetes btrfs-Subvolume
/initrd Initial-Ramdisk
/initrd/boot Bootpartition
/initrd/parts/* gemountete Squashfs-Teile
/proc procfs
/proc/bus/usb usbfs
/root gemountetes btrfs-Subvolume
/tmp Ramdisk
/sys sysfs
/var gemountetes btrfs-Subvolume
/var/tmp Ramdisk

Andere Sprachen